Motorradfahrer beim Abbiegen in Visbek übersehen – Zwei Tote

22. 08. 2017 um 08:06:31 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst

Am gestrigen Montag, 21. August, kam es in Visbek im Landkreis Vechta gegen 20.15 Uhr zu einem schweren Unfall. Dabei starben zwei Menschen.
 
Der Fahrer eines Kombis sollte auf der Landstraße im Ortsteil Hogenbögen links abbiegen. Dabei bemerkte er nicht, dass ihm ein Motorradfahrer aus Wildeshausen mit hohem Tempo entgegenkam. Das Motorrad knallte in die Beifahrerseite des Kombis. Dabei erlitten sowohl der Motorradfahrer als auch die Beifahrerin im Auto so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarben. Der Kombifahrer erlitt einen Schock.
 

Unfallzeuge bricht zusammen

Auch ein Unfallzeuge brach angesichts des Geschehens vor Schreck zusammen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Notfallseelsorger kümmerte sich um die Rettungskräfte. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Motorradfahrer zu schnell gefahren sein. Die Ermittlungen dauern an.
 
Foto von Nonstop News: Beim Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Kombi starben zwei Menschen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare