Morgen Nachmittag besteht die Möglichkeit zur Fahrradcodierung – Einladung der Polizei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Infolge des Frühlingsbeginns bietet die Polizei ab dem morgigen Dienstag, 2. April, erneut die Codierung von Fahrrädern an. Zwischen 14 und 18 Uhr heiß die Polizei Interessierte dafür in der Dienststelle in der Marktstraße 6/7 willkommen.
 
Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, muss sowohl sein Fahrrad als auch ein Personaldokument mitbringen. Bei Vorhandensein gilt das auch noch für einen Eigentumsnachweis und den Fahrradpass. An Besitzer von Pedelecs richtet sich die Bitte, den Schlüssel für den Akku des Zweirades dabei zu haben. Des Weiteren kann auf der Internetseite der Polizei Delmenhorst www.polizei-delmenhorst.de ein Erfassungsbogen heruntergeladen werden.
 

Aktion läuft einmal monatlich bis Oktober

Auf diesem Bogen muss das Einverständnis zur Datenspeicherung und zur Anbringung eines Aufklebers schriftlich erklärt werden. Während der Codierung liegen diese Bögen allerdings auch aus. Jeden ersten Dienstag im Monat findet diese Aktion statt. Folgende Termine sind bislang geplant:
Dienstag, 7. Mai
Dienstag, 4. Juni
Dienstag, 2. Juli
Dienstag, 6. August
Dienstag, 3. September
Dienstag, 1. Oktober
 
Fahrradcodierung
Veranstaltungsort: Dienststelle der Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg-Land / Wesermarsch; Marktstraße 6/7
Uhrzeit: 14 bis 18 Uhr
Datum: 2. April

 
Bild: In der Dienststelle der Polizei werden morgen Nachmittag wieder Fahrräder codiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert