Mit der Künstlerin die Ausstellung der Remise begehen – Pia Pollmanns ist Donnerstag beim Haus Coburg

04. 12. 2019 um 15:53:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem besonderen Rundgang durch die Ausstellung „Die Wege der Elisa Kosch“ von Pia Pollmanns in der Remise lädt die Städtische Galerie am morgigen Donnerstag, 5. Dezember, ein. Ab 18 Uhr präsentiert die Bremer Fotografin persönlich ihre ausgestellten Werke und wird dabei von Galerieleiterin Dr. Annett Reckert unterstützt. Ermöglicht wird diese Veranstaltung durch die Zusammenarbeit der Volkshochschule (VHS) Delmenhorst.
 
Insgesamt sechs Mal reiste Pia Pollmanns zwischen 2013 und 2016 mit ihrer Kamera nach Polen und verfolgte dabei die Fährte ihrer Großmutter Elisabeth Koschnicke, die in Schlesien geboren wurde. Dabei kam sie mit einer von Flucht und Vertreibung geprägten Geschichte in Berührung. Ausgehend von diesem höchst emotionalen Bezugspunkt stellt die Fotokünstlerin nichtsdestotrotz 35 Fotografien zur Schau, die allesamt von einer distanzierten und im Gleichgewicht gehaltenen Bildidee zeugen.
 

Fotos strahlen Ruhe aus

Darauf sind weite, stille Landschaften, Wege, Häuser und Innenräume abgelichtet. Weder visuelle Erzählungen noch Menschen oder irgendwelche Szenen enthalten die Bilder. Pollmanns berichtet von ihren Forschungen und Vorarbeiten sowie den auch in der Ausstellung zugänglichen Memoiren ihrer Großmutter.

Unter anderem geht sie auf folgende Fragen ein: Wie hat sie ihre Begegnungen mit Zeitzeugen in Polen empfunden? Wie formierte sich für die Künstlerin Schritt für Schritt das klare Konzept einer Fotografie im Stil des Dokumentarischen? Welche Wege gehen Erinnerung und Vergessen? Welche Formen von Erinnerungspraxis haben die unterschiedlichen Generationen?

Nach dem Rundgang besteht die Gelegenheit zu einem geselligen Austausch. Die Besucher im Nachgang noch einen Blick auf mitgebrachte digitale oder analoge Fotografien, Alben und Dinge werfen. Personen, die an einer Teilnahme interessiert sind, müssen fünf Euro Eintritt bezahlen. Bei einer Ermäßigung beträgt der Preis vier Euro.
 
Ausstellungsrundgang „Die Wege der Elisa Kosch“ mit Fotografin Pia Pollmanns

Städtische Galerie Delmenhorst; Fischstraße 30

Uhrzeit: 18 Uhr

Datum: 5. Dezember

Preis: 5 Euro; ermäßigt 4 Euro
 
Bild: Die Städtische Galerie bietet am Donnerstag einen Ausstellungsrundgang durch die Remise mit der Künstlerin Pia Pollmanns an.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare