Mindestens bis zum 8. Juni läuft in der Divarena nichts – Auch Gregor Gysis Auftritt am 9. Juni entfällt

27. 05. 2020 um 10:30:09 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nach wie vor wird die Divarena durch die Beschränkungen in der Corona-Krise in ihrer Arbeit lahmgelegt. Inzwischen wurde bestimmt, dass bis zum Montag, 8. Juni, dort keine Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen. Völlig unklar ist allerdings, ob und wie es danach weitergehen kann. Deshalb musste das Veranstaltungszentrum im Neuen Deichhorst nun zwei weitere Events für Juni ersatzlos streichen, wie Lisa-Marie Nistler, Teamleiterin Veranstaltungen und Künstler, mitteilte.
 
Von den Absagen sind der Comedy Club am Donnerstag, 4. Juni, und der Abend mit Gregor Gysi (Die Linke) betroffen. Der 72-jährige Politiker, Rechtsanwalt, Autor und Moderator sollte am Dienstag, 9. Juni, in der Divarena auf der Bühne stehen. „Wir müssen nun warten wie es sich alles weiterentwickelt und wie viele – hoffentlich keine – Comedy Clubs noch abgesagt werden müssen“, erklärt Lisa-Marie Nistler, Teamleiterin Veranstaltungen und Künstler der Divarena.
 

Comedy Club-Karteninhaber sollen entschädigt werden

Sobald darüber Gewissheit herrscht, sollen die Comedy Club-Karteninhaber über ihre Entschädigung informiert werden. Die Rückgabe von Karten für diese Veranstaltungen ist an den jeweiligen Vorverkaufsstellen selbstverständlich möglich.

Wenn Tickets am Ticketschalter der Divarena erworben wurden, kann die Rückgabe am neuen Ticketschalter in der Jürgen-Mehrtens-Straße 7 an der Information erfolgen. Gelegenheit dazu gibt es Montag bis Freitag zwischen 10 und 13 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr. Maskenpflicht gilt dort ebenso wie ein Mindestabstand von anderthalb Metern.
 
Bild: Die Divarena steht noch wenigstens bis zum 8. Juni still.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare