Mehr Attraktivität für die östliche Innenstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Nächste Austauschrunde zum Business Improvement District (BID): Die Stadt Delmenhorst und die Firma Cima Beratung und Management informieren am 15. Februar über den BID. Auch diese zweite Informationsveranstaltung ist öffentlich und vor allem für Anwohner, Eigentümer und Geschäftsführende der östlichen Innenstadt interessant.

Der Fokus der zweiten Informationsveranstaltung liegt auf den Vorteilen einer Quartiersgemeinschaft und einer möglichen räumlichen Abgrenzung. Neben der Vernetzung der Akteure und der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls zählt dazu die verlässliche Finanzierungsbasis: Der Finanzierungspool ermöglicht Investitionen in Gebäudesubstanz, Ladengeschäften und Büroräumen. Er erhält und steigert somit den Wert der Immobilien. Damit verbunden ist die Verbesserung der Attraktivität und der Aufenthaltsqualität im Quartier, die auch zu steigenden Kundenfrequenzen führen kann.

„Perspektive Innenstadt!“

Im Dezember 2022 fand die Auftaktveranstaltung statt, bei der die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten eines BID vorgestellt wurden. Die BID-Informationsveranstaltung wird als Teil des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ umgesetzt. Das Land Niedersachsen unterstützt mit diesem Förderprogramm Kommunen, die mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen haben. Beginn ist um 19 Uhr im Coworking-Space Hyrst, Lange Straße 128. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich telefonisch unter (04221) 99-2884 oder per E-Mail an connor.hoffmanndwfgde anmelden.

  • Termin:
    Mittwoch | 15. Februar 2023 | 19 Uhr
    Coworking-Space Hyrst | Lange Straße 128

Bildquelle: Cima

Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert