Maxe-Schüler stellen an der Langen Straße 126 aus – Kooperation mit Städtischer Galerie

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Bei einem Kunstprojekt unterstützt das Haus Coburg Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs Living Arts am Max-Planck-Gymnasium. Herausgesprungen ist dabei die Schülerausstellung „Living Emotions“, die vom morgigen Mittwoch, 31. Mai, bis zum 14. Juni an der Langen Straße 126 zu sehen sein wird. Für Donnerstag, 1. Juni, lädt die Städtische Galerie Delmenhorst zu einer Stippvisite außer Haus ein, die dort ab 18 Uhr erfolgt.
 
Gemeinsam mit der Kunstlehrerin Kathryn Michalzik kuratierten die SuS in den vergangenen Monaten ihre eigene Ausstellung. Dazu gehört viel mehr, als Kunstwerke auszusuchen. Sobald das Thema festgelegt ist, tauchen plötzlich viele Fragen auf, etwa nach einem geeigneten Raum, nach Sponsoren, guter Öffentlichkeits- und Vermittlungsarbeit, nach Hängung, Logistik und Veranstaltungsplanung. Am Ende steht als Ergebnis die Ausstellung „Living Emotions“.
 

Werke von etablierten Kunstschaffenden und Nachwuchskünstlern

Die offizielle Eröffnung findet morgen statt. Zwei Wochen lang besteht die Gelegenheit, die Schau in den Räumlichkeiten an der Langen Straße 126 in der Fußgängerzone zu besichtigen. Mit Werken sind sowohl die Künstler Detlef Blanke und Adrian Mudder als auch die Newcomerinnen Zoe Auras, Maja Kruse und Selene Ruppelt vertreten. Professionell begleitet wurde dieses umfangreiche Projekt vom Team der Städtischen Galerie.
 

Quintett und Dr. Lena Reichelt liefern Einblicke

Dr. Lena Reichelt, Kuratorin für Outreach im Haus Coburg, führt die Stippvisite außer Haus durch. Zusammen mit den SuS Felicitas Bader, Melina Brieger, Loreen Einemann, Leonie Englisch und Sascha Simonis, wird sie die Entstehung der Ausstellung Revue passieren lassen.

Thematisiert werden dabei Kunst, Konzepte und kreative Formen, Überwindung von Problemen und der schönste Moment während der Umsetzung der ersten eigenen Ausstellung. Detaillierte Informationen zum Rahmenprogramm der Ausstellung sind online über www.hauscoburg.de abrufbar. Teilnehmer brauchen sich nicht anzumelden. Es wird auch kein Eintritt genommen.
 
Stippvisite außer Haus: Schülerausstellung „Living Emotions“

Veranstaltungsort: Lange Straße 126

Uhrzeit: 18 Uhr

Datum: 1. Juni
 
Bild: Zur Ausstellung „Living Emotions“ gehören auch Werke von Adrian Mudder. Bildquelle: Sascha Simonis

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert