Mann mit gefälschtem Führerschein unterwegs

06. 07. 2018 um 09:35:51 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern, 5. Juli, hat sich gegen 15.15 Uhr ein 25-jähriger Mann bei routinemäßigen Kontrolle mit einem gefälschten Führerschein ausgewiesen.
 
In der Straße Am Wollepark geriet der gebürtige Rumäne mit seinem PKW in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Dabei zeigte er einen rumänischen Führerschein vor, der sich als Fälschung herausstellte.
 
Wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis leiteten die Beamten gegen ihn ein Strafverfahren ein. Weiterfahren durfte der 25-Jährige nicht.
 
Hinzu kam, dass sein Auto noch ein rumänisches Kennzeichen führte, obwohl der Fahrzeughalter länger als ein Jahr seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Entsprechend hätte der Wagen schon in Deutschland zugelassen sein müssen.
 
Ein weiteres Verfahren wurde aufgrund der nicht gezahlten Kraftfahrzeugsteuern eingeleitet.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare