Mann bei Streit in Breslauer Straße mit Messer verletzt

07. 03. 2018 um 16:12:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Eine Messerverletzung an der Hand ist das Ergebnis eines Streits, der gestern, 6. März, am Nachmittag in der Breslauer Straße eskalierte. Tatort war eine Grünfläche vor einem der Häuser, die Tatzeit zwischen 14.30 Uhr und 14.50 Uhr.
 
Die Auseinandersetzung zwischen zwei Männern begann als verbaler Schlagabtausch. Daraus entwickelten sich Handgreiflichkeiten. Schließlich soll einer der Männer ein Messer gezogen und in Richtung des Opfers gestochen haben. Dieses, ein 24-Jähriger, wehrte den Angriff mit der Hand ab. Dabei entstanden dort Schnittverletzungen, die im Krankenhaus behandelt wurden. Die Polizei bittet Zeugen, sich zur Klärung der Umstände unter (04221) 15590 zu melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare