Mähdrescher brennt in Beckeln – Feld teilweise mit abgebrannt

24. 07. 2018 um 08:27:28 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen unangenehmen Ausgang nahm ein Mähdrescher-Einsatz in Beckeln am gestrigen Montag, 23. Juli. Der Grund: Gegen 17.30 Uhr geriet das Fahrzeug in Brand. Ort des Geschehens war ein Feld an der Straße Zur Bockhorst.
 
Während der Mähdrescher sich auf dem Feld befand, fing der Motor an, zu brennen. Durch Funkenflug wurde auch ein Teil des Feldes angesteckt. Neben dem Landwirt waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Harpstedt, Beckeln, Colnrade und Twistringen im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen. Den 43 Einsatzkräften gelang es schließlich, das Feuer zu löschen. Der gelöschte Mähdrescher wurde zwischendurch auf ein anderes Feld gebracht. Wie hoch der Sachschaden ausfällt, ist noch nicht bekannt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare