Linienbus in Oldenburg brennt – Fahrer und Passagier retten sich

28. 08. 2017 um 13:07:44 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am heutigen Vormittag, 28. August, geriet ein Linienbus gegen 11.15 Uhr in Oldenburg in Brand. Der Bus hatte seine Tour gerade begonnen, als das Feuer im Motor ausbrach. Der Busfahrer hielt sofort an. Er und der einzige Fahrgast verließen den Bus unverletzt. Der Bus hat einen Erdgasantrieb. Der Tank wurde nach ersten Erkenntnissen aber nicht beschädigt. Die Polizei ermittelt.
 
Foto von Nonstop News: Dieser Bus fing heute in Oldenburg Feuer. Der Fahrer und sein Gast konnten sich unverletzt retten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare