Letzter Comedy Club 2018 – Johannes Flöck, Osan Yaran und Michael Eller in der Divarena

30. 10. 2018 um 15:54:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Diesen Donnerstag, 1. November, geht der Comedy Club Delmenhorst im Jahr 2018 in die letzte Runde. Mit Johannes Flöck, Osan Yaran und Michael Eller kommen drei vortreffliche Comedians in die Divarena. Wie gewohnt empfängt sie Moderator Markus Weise ab 20 Uhr.
 
In einer Zeit, in der „Happy und Birthday“ getrennte Wege gehen und der Kopf Vorschläge erteilt, die der Körper nicht mehr erfüllen kann oder will, setzt Johannes Flöck dem Wandel Pragmatismus und eine gehörige Portion Selbstironie entgegen: „Ich sehe die Welt jetzt mit anderen Augen – und das klappt sehr gut, dank nachlassender Sehstärke.“ Er nimmt die Veränderungen des Älterwerdens wahr und beschreibt sie mit Geschichten, die aus dem Leben gegriffen und deshalb so unterhaltsam sind.
 

Alt werden mit Humor

Dabei fasziniert er mit seiner umwerfenden Mimik. Johannes Flöck ist ein Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und humorvoller Lebenswirklichkeit. Charmant und gekonnt demonstriert er seinem Publikum in „Neues vom Altern“ wie man das Älterwerden mit Humor nimmt und ihm seine komischen Seiten abgewinnt.
 

Ossi-Türke vereint das Beste aus allen Welten

Osan Yaran ist ein waschechter Berliner mit türkischen Wurzeln. Aufgewachsen in einem Problembezirk der Hauptstadt, war Osans Leben anstrengend und aufregend zugleich. Mit einer Riesenpackung Lebensfreude und übersprühender Energie erzählt er Geschichten mitten aus seinem Alltag – vom Job, den Schwiegereltern, aus seinem Kiez und auch von den täglichen Herausforderungen seiner Ehe.

Probleme gibt es genug – gut, wenn man gemeinsam darüber lachen kann. So verbindet der Ossi-Türke, wie Osan sich selbst nennt, einfach das Beste aus allen Welten. Und heraus kommt ein OSTMANE. In seinem ersten Comedy-Solo-Programm, das wie das Leben hart und komisch, sowie absurd bis hoffnungslos romantisch ist, begibt sich Osan durch alle Kultur- und Kommunikations- Missverständnisse.

Ehrlich, authentisch und vielschichtig nimmt Osan Yaran seine Zuschauer an die Hand und begeistert mit Geschichten aus allen Schubladen, in die er regelmäßig gesteckt wird. Dem Publikum hält er einen aberwitzigen Spiegel der Realität vor, um im nächsten Moment wieder unschuldig und spießig davor zu stehen.
 

Menschliches Verhalten gepaart mit Wortgewalt

Comedian Michael Eller ist ein gestandener Vollblut-Komiker und analytischer Beobachter mit außerordentlichem Geschick für Wortwitz und Komik. Seit über 10 Jahren ist er fester Bestandteil der deutschen Comedy- und Kabarett-Szene. Von bildhaftem Blödsinn über bitterböse Satire, verrückter Alltagskomik bis hin zu eloquenter Sprachakrobatik lässt der Meister der Dialekte aber auch gar nichts aus.

Im aktuellen Programm “Ich geh’ dann mal…zu weit” geht es um mögliche und unmögliche Varianten menschlichen Verhaltens in Polizeikontrollen, auf Kreuzfahrtschiffen und in Flugzeugen. Daneben ist spielen Schönheitswahn, Männer, die zu viel reden, die Kluft zwischen Alt und Jung und das Böse, das in jeder Person steckt, eine Rolle.

Wortgewaltig, scharfzüngig und mit wachem Auge zerrt Eller die Zuschauer mal in die finstersten Ecken ihrer Selbstgefälligkeit, um sofort einen absurden Schenkelklopfer hinterher zu werfen. Sich Sprüche und Pointen zu merken, wird schwierig, denn so viel Zeit lässt Michael Eller nur selten.
 

Karten sind noch zu haben

Wenige Restkarten befinden sich noch im Vorverkauf. Bei Interesse sollte daher schnell zugegriffen werden. Tickets sind unmittelbar vor Ort bei den Mitarbeitern der Divarena von Montag bis Freitag zwischen 10 und 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr erhältlich. Außerdem ist der Erwerb von Karten sowohl auf der Homepage der Divarena als auch bei allen Vorverkaufsstellen von Nordwest Ticket möglich. Der Eintrittspreis beträgt 18,50 Euro.
 
Comedy Club Delmenhorst November-Ausgabe
Veranstaltungsort: DIVARENA; Gustav-Stresemann-Str. 1
Uhrzeit: 20 Uhr; Einlass 19 Uhr
Datum: 1. November

 
Bild: Johannes Flöck, Michael Eller und Osan Yaran ernten Gelächter beim letzten Comedy Club des Jahres.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare