Leiterin verlässt Städtische Galerie – Dr. Annet Reckert wechselt im März 2021 zur Kunsthalle Bremen

13. 11. 2020 um 16:49:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nach zehn Jahren in der Städtischen Galerie Delmenhorst endet für Galerieleiterin Dr. Annett Reckert ihre Tätigkeit beim Haus Coburg. Ab dem 1. März 2021 wird sie ihre neue Arbeit als Kustodin im Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen für den Bereich vom 19. bis 21. Jahrhundert antreten. Das wurde heute (13. November) von Seiten der Kunsthalle Bremen bekannt gegeben. Somit wird der Direktorenposten an der Galerie frei.
 
Mehr als 50 Ausstellungen und genauso viele Publikationen hat Dr. Annett Reckert während ihrer Amtszeit in der Städtischen Galerie realisiert. Unentwegt ist es ihr gelungen, die Delmenhorster Ausstellungsräume zur Bühne, zu einem Ort für die Kreation von Kunst und zum Labor werden zu lassen. Gleichermaßen hat es für sie Bedeutung gehabt, das Haus Coburg zu einem Experimentierfeld lebendiger Kunstvermittlung zu machen, die in die Stadt hinauswirkt.
 

Kunstgeschichte bietet großen Anreiz für sie

„Was mich an die Kunsthalle Bremen lockt, ist die Kunstgeschichte. Denke ich an die Chance, Themen und Ausstellungen gattungsübergreifend aus der großartigen Sammlung in die Gegenwart hinein zu entwickeln, kribbelt es mir unter den Fußsohlen. Und das in einem Haus, das weithin vernetzt ist und sich so offenherzig dem Publikum und seinen Bedürfnissen zuwendet. In einer allgegenwärtigen Bilderwelt, in der alles durch ein Schlussfinish glattgezogen wird, sind es die in Papierarbeiten sichtbaren Brüche, die das Auge mündig halten… Ränder und Kanten sowie Schichtungen sind Orte, an denen Reibung und Energie entstehen. Da hat das Auge etwas zu tun, da halten wir unsere Wahrnehmungsmuskulatur fit‘. So sagt es die von mir sehr geschätzte Schweizer Zeichnerin Sandra Boeschenstein. In diesem Sinne möchte ich sehr gerne weiterhin Trainerin und Übende sein – im verstärkten Umgang nun mit Zeichnung und Grafik“, erklärt Dr. Reckert.
 
Bild: Die Städtische Galerie verliert mit Dr. Annett Reckert ihre langjährige Leiterin, die ab März in der Kunsthalle Bremen tätig sein wird. Bildquelle: Thomas Konczak



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare