Leicht verletzter Radfahrer nach Unfall in An der Riede – Autofahrer nimmt Vorfahrt

05. 12. 2018 um 10:19:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein Verkehrsunfall ereignete sich gestern, 4. Dezember, um 17.25 Uhr auf der Straße An der Riede. Dabei trug ein 47 Jahre alter Radfahrer leichte Verletzungen davon.
 
Mit seinem Fahrrad war der 47-Jährige in Richtung Syker Straße unterwegs. Währenddessen fuhr ihm ein PKW-Fahrer (45) entgegen, der links in die Urselstraße abbiegen wollte. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Radfahrers, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Der Radfahrer prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und zog sich leichte Kopfverletzungen zu. Die wurden im Krankenhaus behandelt.
 
An beiden Fahrzeugen entstanden der Polizei zufolge Schäden von geschätzt insgesamt 2.500 Euro.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare