Langenwischstraße wird ab 6. Mai gesperrt

24. 04. 2019 um 13:18:00 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nutzer der Langenwischstraße müssen sich vom 6. bis 24. Mai teilweise auf Umwege einstellen. Grund dafür ist eine Sperrung auf Höhe der Kita. Fußgänger dürfen den Bereich passieren. Motorisierte Verkehrsteilnehmer werden hingegen über die Bremer und Syker Straße zum Lübecker Weg umgeleitet.
 
Grund für die Sperrung ist das Neubaugebiet westlich der Langenwischstraße. Die neuen Häuser benötigen noch Ver- und Entsorgungsleitungen. Die werden während der Sperrung unter die Erde gebracht. Im April war bereits der Straßenbelag ausgebessert worden. Und im Frühjahr tauschte die Stadt den Boden für die Neubauten aus. Denn vor Jahrzehnten gab es im Baugebiet eine Mülldeponie. Zurückgebliebene Schadstoffe mussten daher entsorgt werden.
 
Foto: Die Langenwischstraße wird im Mai auf Höhe der Kita wegen Bauarbeiten gesperrt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare