Kurzes Unwetter überflutet zahlreiche Straßen

16. 08. 2017 um 08:37:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst

Das Unwetter, das gestern, 15. August, gegen 18 Uhr über Delmenhorst hinweg zog, war kurz, aber heftig. Neben Regen, Blitz und Donner traten auch Hagelkörner auf. Zahlreiche Straßen wurden überflutet. In Ganderkesee in der Urneburger Straße verloren zahlreiche Autofahrer ihre Nummernschilder. Diese liegen bei der Feuerwehr Ganderkesee zur Abholung bereit. In der Lärchenstraße fiel ein Baum um. Ein Teil traf ein Garagendach, ein anderer drohte, ein Wohnhaus zu beschädigen. Die Feuerwehr beseitigte den Baum mit Leiterwagen und Säge. Auf der A28 kamen die Fahrer nur im Schritttempo weiter, da die Sichtweite sehr begrenzt war.
 
Bild von nonstop news: Zahlreiche Delmenhorster Straßen wurden vom kurzen Gewitterregen überflutet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare