Kratzer an Motorhaube und an den Seiten hinterlassen – In der Jägerstraße nimmt ein Auto Schaden

20. 04. 2020 um 15:59:59 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bislang noch unbekannte Täter erzeugten im Zeitraum von Samstag, 18. April, ab 12 Uhr bis am zum gestrigen Sonntag, 19. April, um 1330 Uhr erhebliche Schäden an einem Auto in der Jägerstraße. Mehrere tiefe Kratzer und ein Schaden in vierstelliger Höhe wurden an dem dort parkenden Wagen vorgefunden. Inzwischen sucht die Polizei nach Zeugen.
 
Die Eigentümerin stellte ihren PKW am Samstag um 12 Uhr in der Jägerstraße zwischen der Elbinger Straße und der Bürgermeister-Koch-Straße ab. Als sie gestern gegen 13.30 Uhr, zum Wagen zurückkehrte, stellte sie massive Schäden fest. Sowohl auf der Motorhaube als auch an beiden Fahrzeugseiten waren tiefe Kratzer zu sehen, die bis zur Grundierung reichten. Von der Polizei wurde der entstandene Schaden auf 3.000 Euro beziffert. Zeugen, die Hinweise auf mögliche Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter (04221) 1559-0 bei der Polizei zu melden.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare