Kleinwagenfahrer übersieht Biker

15. 06. 2021 um 07:28:43 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern Abend auf der B213 zwischen Delmenhorst und Wildeshausen: Ein älteres Ehepaar wollte mit ihrem Peugeot gerade von Brettorf kommend auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei ein von Delmenhorst aus kommendes Motorrad.

Der 54-jährige Motorradahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Der schwer verletzte Biker erhielt eine Erstversorgung durch einen Notarzt wurde anschließend mit einen Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die B213 blieb für die Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei mahnt gerade im Hinblick auf das anhaltend gute Wetter zu erhöhter Vorsicht und Rücksichtsnahme, da viele Motorradfahrer das sonnige Wetter vermehrt für Ausfahrten nutzen und die schmale Silhouette übersehen werden kann.

Bild: Zusammenstöße mit Autos enden für Zweiradfahrer zumeist kritisch Bildquelle: Nonstop News



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare