Kleinkraftrad kommt beim Abbiegen in Großenkneten zu Fall – Fahrerin verletzt sich schwer

26. 04. 2021 um 11:03:00 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Sonntag, 25. April, gegen 17 Uhr in der Straße Schmehl in Großenkneten. Ein Kleinkraftrad, das von einer Frau gesteuert wurde, war daran alleinbeteiligt. Der Fahrerin misslang der Versuch, in die Krumlander Straße abzubiegen. Letztlich fiel sie von der Maschine. Aufgrund dessen zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Sogar ein Rettungshubschrauber wurde eingesetzt.
 
Während des Unfallzeitpunktes befuhr eine 31-jährige Fahrzeugführerin mit einem Kleinkraftrad die Straße Schmehl und beabsichtigte, rechts in die Krumlander Straße abzubiegen. Dabei schätzte sie ihre Geschwindigkeit falsch ein, fuhr geradeaus und stürzte anschließend auf einem Feld. Bei dem Sturz verletzte sich die 31-Jährige schwer. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. An dem Kleinkraftrad entstand laut Polizeiangaben leichter Sachschaden.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare