Kirchdorf trauert um die getötete 17-Jährige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der gesamte Ort steht unter Schock: Zahlreiche Menschen haben sich gestern in Kirchdorf zusammengefunden, um um das 17-jährige Mädchen zu trauern, das am Sonntag tot am Rande eines abgelegenen Weges bei Barenburg aufgefunden wurde.

Wie berichtet, haben erste polizeiliche Ermittlungen ergeben, dass die Jugendliche gewaltsam zu Tode kam. Die Hintergründe des mutmaßlichen Tötungsdelikts sind allerdings noch unklar. Eine Mordkommission wurde eingerichtet, umfangreiche Spurensuchmaßnahmen laufen.

Bildquelle: NonstopNews

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert