Kiosk in Ganderkesee überfallen – Täter flüchtig

25. 10. 2017 um 10:25:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am gestrigen Abend, 24. Oktober, überfielen zwei bisher unbekannte Täter gegen 21.45 Uhr einen Kiosk in der Grüppenbührener Straße in Ganderkesee. Dabei erbeuteten sie eine geringe Summe Bargeld.
 
Die Täter begaben sich in den Verkaufsraum, wo sich ein Mitarbeiter aufhielt. Diesen bedrohten sie mit einer Schusswaffe und zwangen ihn zur Herausgabe von Bargeld. Beim Überfall blieb der Mitarbeiter unverletzt. Zwar wurde die Polizei sofort nach dem Überfall verständigt. Diese konnte trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung das Duo aber nicht aufspüren.
 

Täter mit Kapuzenpullis bekleidet

Die beiden Täter sollen männlich sein. Sie trugen Kapuzenpullis, hatten einen blauen Rucksack dabei und sprachen akzentfreies Deutsch. Einer der beiden soll 1,75 bis 1,8 Meter groß sein, der andere 1,65 bis 1,7 Meter. Hinweise nimmt die Polizei in Wildeshausen unter (04 4 31) 94 11 15 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare