Kinder- und Jugendparlament präsentiert Interviews mit OB-Kandidaten – Verfügbar ab Schulstart

27. 08. 2021 um 14:40:36 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Sonntag, 12. September, wählt Delmenhorst eine neue Oberbürgermeisterin oder einen neuen Oberbürgermeister. Zur Vorbereitung darauf führte das Kinder- und Jugendparlament (KJP) Delmenhorst mit den elf Bewerbern um das höchste politische Amt in der Stadt an der Delme Interviews. Daran hatten auch Delmenhorster Schüler Anteil. Pünktlich zum ersten Schultag diese auf Facebook und Instagram angeschaut und angehört werden.
 
Zusammen mit den hiesigen Schülern wurden vom KJP Fragen gesammelt, mit denen die Kandidaten für Oberbürgermeisteramt bei den Interviews konfrontiert wurden. Auf diese Weise sollen die Angelegenheiten und Wünsche von Kindern und Jugendlichen auf kommunaler Ebene in den Vordergrund gestellt werden. Genau einen Tag, bevor die Schule wieder losgeht, am Mittwoch, 1. September, erfolgt die Veröffentlichung durch das KJP auf den sozialen Medien, nämlich dem eigenen Facebook- und Instagram-Account unter @kjp_delmenhorst.
 
Bild: Vom Kinder- und Jugendparlament um den Vorstand Wolf Tiedge (v.l.), Réka Langhorst, Lea-Sophie Rabe, Lian Janocha und Marwa Mari werden Interviews mit den OB-Kandidaten auf Facebook und Instagram gezeigt. Bildquelle: Stadt Delmenhorst



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare