Kinder- und Jugendhaus Horizont sorgt für Zerstreuung in den Ferien – Aktionen sind kostenlos

16. 07. 2020 um 12:50:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für die heute (16. Juli) beginnenden Sommerferien wartet das vom Diakonischen Werk Delmenhorst/Oldenburg-Land in Düsternort betriebene Kinder- und Jugendhaus Horizont, Elbinger Straße 20, mit ein abwechslungsreichen Programm auf. Sportlichkeit, Kreativität und Spaß werden für Kinder und Jugendliche bereitgehalten. Selbstverständlich ist auch bei den Veranstaltungen auf die Einhaltung von Abständen wegen der Corona-Krise zu achten. Eine Anmeldung ist erforderlich.
 
Die Teilnehmer können im Alter zwischen 6 und 27 Jahren sein. Um zu verhindern, dass Kinder und Teenager sich nicht gegenseitig auf den Füßen stehen oder auf den Geist gehen, erstellte das Team des Kinder- und Jugendhauses Horizont um Jana Reschke und Viktoria Beseda gemeinsam mit ihren Besuchern zwei Programme. So können einige Aktivitäten ausschließlich von Kindern ausgeübt werden, andere stehen bloß Jugendlichen frei und wiederum andere sind für alle verfügbar.
 

Für die Kleinen geht’s zum Bauernhof, ins Jumphouse und auf den Wasserturm

Kinder zwischen sechs und elf Jahren haben zum Beispiel die Möglichkeit, auf einem Bauernhof Kühe anzuschauen, aus der Vogelperspektive vom Wasserturm auf Delmenhorst zu blicken und im Jumphouse ihre Sprungkraft zu zeigen. Gelegenheit kreativ zu sein, haben sie beim Färben oder genauer Batiken von T-Shirts, Designen von Jutetaschen, Basteln von Schmuck oder anfertigen von Knetseife und Schleim. Zur Meditation und zum Yoga sind jene eingeladen, die Ruhe vorziehen.
 

Mehrere Sportwettkämpfe, ein Beauty-Tag und ein Graffiti-Workshop für die Großen

Jugendliche kommen vor allem in puncto Sport auf ihre Kosten. Geplant sind ein Badminton- und Tischtennisturnier, eine Horizont-Olympiade, der Besuch des Jumphouse und ein Workout. Geschick und Schnelligkeit werden beim Throw it-Spiel benötigt. Hingegen ist das Spiel „Schlag den Betreuer“ nicht beim Wort zu nehmen.

Während eines Beauty-Tags führt das Team des Kinder- und Jugendhauses Horizont vor, was es für die eigenständige Herstellung von Masken und Peelings bedarf. Zur Verbesserung ihrer Story lohnen sich für Jugendliche die Instagram-Hacks. Anschließend können sie die Resultate eines zweitägigen Graffiti-Workshops posten. Das komplette Angebot ist gratis.

Bei sämtlichen Aktionen muss zwischen den Teilnehmern Abstand gewahrt werden. Sowohl für weitere Informationen als auch die Anmeldung ist das Kinder- und Jugendhaus Horizont telefonisch unter (04221) 62655 und per E-Mail an jugendhaus.horizont@diakonie-doll.de zu erreichen.
 
Bild: Ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche stellt das Kinder- und Jugendhaus Horizont auf die Beine. Bildquelle: Diakonisches Werk Delmenhorst/Oldenburg-Land e.V.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare