Kind bei Unfall schwer verletzt – Autofahrer kann nicht mehr bremsen

19. 08. 2019 um 12:15:02 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Schwer verletzt wurde heute (19. August) gegen 11.35 Uhr ein Kind. Dabei fuhr ein Auto den Jungen an, als er die Bremer Straße überqueren wollte.
 
Soweit bisher bekannt, betrat der 10-Jährige plötzlich die Fahrbahn. ein Autofahrer (68) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sein Wagen und der Junge prallten zusammen. Lebensgefahr besteht für das Kind nach bisherigen Untersuchungen nicht. Am PKW kam es nur zu geringen Sachschäden.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare