Kennzeichen von Polizeiauto gestohlen – Täter gefasst

22. 05. 2018 um 10:16:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ausgerechnet ein Polizeiauto hat sich ein Dieb bereits letzten Sonntag, 20. Mai, als Ziel ausgesucht, um ein Kennzeichen zu entwenden. Viel Freude hatte der Mann mit seiner Beute allerdings nicht.
 
Gegen 1.25 Uhr führten Polizeibeamte am Bahnhofsvorplatz eine Kontrolle bei einem 30-Jährigen durch. Als die Beamten eine weitere Person kontrollierten, nutzte der 30-Jährige die Gelegenheit und stahl das vordere Kennzeichen vom Polizeiauto. Damit entkam er zunächst in die Nacht.
 

Dieb steigt in Delme

In den frühen Morgenstunden trafen Polizisten den Mann jedoch nahe der Wohnung seiner Großmutter wieder an. Das Kennzeichen hatte er da in die Delme in der Innenstadt geworfen. Er führte die Beamten zu der Stelle. Dort zog er sich teilweise aus, um das Zeichen aus dem Wasser zu holen. Anders als der Dieb verstanden die Polizisten die Aktion nicht als Spaß und leiteten ein Strafverfahren ein.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare