Keller in Wohnhaus in Wildeshausen abgebrannt – Ursache unbekannt

14. 05. 2018 um 15:45:21 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute, 14. Mai, brach in einem Wohnhaus im Katenbäker Berg in Wildeshausen ein Brand aus. Betroffen war ein Keller. Der Zeitpunkt des Geschehens war um 13.45 Uhr.
 
Im Keller des Einfamilienhauses kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup rückten mit 30 Einsatzkräften an. Die Befürchtung war, dass eine Gasleitung beschädigt worden sein könnte. Dies wurde später ausgeschlossen. Ursprung des Feuers war vielmehr die Kellerheizung. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.
 

Räume versiegelt

Die Hausbewohner kamen unverletzt davon. Die Kellerräume wurden von der Polizei versiegelt und der Brandort beschlagnahmt. Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Ebenso unbekannt ist bisher die Schadenshöhe.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare