Kein Bierfest für Delmenhorst? – Bislang fehlt eine Genehmigung

22. 08. 2019 um 08:37:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Sonnenschein, dazu Musik und ein kühles Bier: Es könnte ein schönes Wochenende werden vom 19. bis 21. September. Doch ob das diesjährige Bierfest auf dem Rathausplatz Delmenhorst dann stattfindet, ist fraglich. Der Grund: Bislang fehlt eine für das Event zwingend benötigte Genehmigung. Veranstalter Bernd Nimz bleibt optimistisch. Von der Internetseite der Stadt Delmenhorst ist das Event jedoch bereits verschwunden.

Das Bierfest kehrt in verschiedenen Städten deutschlandweit ein. Darunter soll auch Delmenhorst sein. Doch aktuell steht noch in den Sternen, ob das Fest mit 150 verschiedenen Biersorten, verschiedenen Weinen und Cocktails für Abwechslung in der Stadt sorgen wird, denn: Eine Genehmigung in puncto Sanitätsdienst fehlt.

Genehmigung im Bereich Sanitätsdienst fehlt

Doch Veranstalter Bernd Nimz von der Trend Company ist zuversichtlich, sie noch zu erhalten.  „Es läuft alles. Das Problem ist, dass viele gerade im Urlaub sind. Wir haben Strom und Wasser beantragt“, erklärt Nimz. „Die Mitarbeiterin der Stadtverwaltung, von der wir die Genehmigung für den Sanitätsdienst bekommen, ist gerade im Urlaub“, erklärt sich der Veranstalter. Denn  für eine öffentliche Veranstaltung sind Rettungskräfte notwendig. Bernd Nimz rechnet mit dem Erhalt der Genehmigung zwei Wochen vor dem Beginn des Bierfestes: „Ich hatte vorher nie Probleme! Wir gehen davon aus, dass wir das Bierfest hier in Delmenhorst machen“, betont der Geschäftsführer der Trend Company.

Stadt löscht Bierfest-Ankündigung von Internetseite

Weniger Grund für Optimismus ergibt sich durch die Nachfrage bei der Stadt Delmenhorst zum Stand der Dinge. So hat die Stadt die Veranstaltung bereits von ihrer Internetseite www.delmenhorst.de entfernt. Ein Zeichen, kein Bierfest für Delmenhorst? „Wenn die Veranstaltung im öffentlichen Raum stattfindet und Genehmigungen fehlen, dann müssen wir sie von der Internetseite entfernen. Das ist ein neues Vorgehen bei uns“, begründet Maike Stürmer-Raudszus aus der Stadtverwaltung das Entfernen des Bierfestes von der Internetseite. Sie scheint den Optimismus des Veranstalters nicht zu teilen. Eine deutliche Aussage, ob das Bierfest stattfindet oder nicht, kommt von ihr nicht.

2016 und 2017 gab es eine  Bierbörse

In den Jahren 2016 und 2017 fand in Delmenhorst bereits eine Bierbörse statt, veranstaltet von der dwfg und Werner  Nolden. Aufgrund einer zu geringen Nachfrage von Standbetreibern gab es 2018 keine Neuauflage. Das für dieses Jahr angedachte Bierfest wird von einem anderen Veranstalter geplant.

Bild oben: 2017 fand in Delmenhorst die Bierbörse statt.

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare