Kartoffelfest stellt Sonntag nicht nur schmackhafte Knollen vor – Wasserturm und Geschäfte öffnen

10. 10. 2018 um 13:09:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Auf das wohl erste Veranstaltungshighlight des Herbstes können sich nicht nur Delmenhorster diesen Sonntag, 14. Oktober, freuen. Dann findet die inzwischen 27. Ausgabe des beliebten Kartoffelfestes statt. Neben den schmackhaften Knollen wird es dabei auch wieder viele Attraktionen geben.
 
Zwar beginnt das Fest um 11, die offizielle Eröffnung folgt aber erst um 12 Uhr vor dem Rathaus. Bürgermeisterin Antje Beilemann (SPD) und der Lüneburger Kartoffelkönig begrüßen dann die Besucher. Die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) rechnet dieses Jahr mit über 50.000 Gästen.
 

Zahlreiche Handwerke werden vorgestellt

Damit die Besucher auf ihre Kosten kommen, gibt es mehr als 90 Stände. Die haben nicht nur Leckereien wie Kartoffelpuffer, Kartoffelwaffeln und Fleischspieße im Angebot. Einige stellen verschiedene Handwerke auf dem Rathausbrunnenplatz und dem Wallplatz vor. Unter anderem zeigen Astrid Wiesner Glasbläserkunst, Wolfgang Gebauer Kaninchenzucht und Bruna Gerdes seine mit Kettensägen erstellten Skulpturen.
 
Auch Holzspielzeuge, Herbstfloristik und Überraschungen verspricht die dwfg. “Wir bespielen diesmal wirklich die gesamte Lange Straße vom Westend bis zum östlich Ende”, ergänzt Lea Freuer (dwfg).
 

Kinderschwerpunkt in der Markthalle

Einen Schwerpunkt für jüngere Besucher gibt es in der Markthalle. Dort werden Ballonmodellage, Kinderschminken, Kartoffelbastelaktionen, Siebdruck und weitere Zerstreuungen angeboten. Musikalische Unterhaltung liefern die Delme Square Dancer, die Hasport Shantys und die Irish-Folk-Gruppe Shannon’s auf dem Bismarckplatz. Am Schweinemarkt spielen CoolBreeze Rock wiederum Blues, Rock, R&B und Soul.
 
Am Westend (Lange Straße) treten Mischenmeister auf. Die Rathausplatzbühne entern die Sundown Skifflers mit ihrem Washboard-Skiffle-Rock (mit Waschbrettern). Große laufende Figuren – Walking Acts – sind in Form eines Mistkäfers und einer Florfliege unterwegs.
 

Geschäfte geöffnet

Zusätzliche Anlaufpunkte für Besucher bieten die Innenstadt-Geschäfte, die von 13 bis 18 Uhr zu einem verkaufsoffenen Sonntag öffnen. Einen besonderen Ausblick auf die Stadt hält zudem der Wasserturm bereit. Der öffnet von 11 bis 18 Uhr seine Tore für schwindelfreie Besucher.
 
Unterstützt wird die dwfg beim Fest von der Landessparkasse zu Oldenburg, der EWE, der Diva Bau, der Stadtwerkegruppe Delmenhorst, dem Weserkurier und Bremen Eins.
 
27. Delmenhorster Kartoffelfest
Ort: Lange Straße, rund ums Rathaus und Schweinemarkt in der Delmenhorster Innenstadt
Datum: 14. Oktober 2018
Zeit: 11 bis 18 Uhr; verkaufsoffener Sonntag der Geschäfte 13 bis 18 Uhr
Eintritt: kostenlos

 
Bild: Schon das letztjährige Kartoffelfest lockte zahlreiche Besucher an. Hier wurde an einem der Stände die Seilherstellung demonstriert. Auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche Handwerker vertreten.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare