Kartoffelfest lockt Besucher scharenweisen in die Innenstadt – Geschäfte ebenfalls geöffnet – Galerie

15. 10. 2018 um 09:27:21 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Jedes Jahr im Herbst soll das Kartoffelfest Besuchern die besten Seiten der Innenstadt zeigen. Gestern (14. Oktober) war es wieder soweit. Dank der vielfältigen Angebote, des verkaufsoffenen Sonntags der Geschäfte und bestem, geradezu sommerlichen Wetter strömten die Besucher scharenweise in die Fußgängerzone.
 
Um den Gästen etwas zu bieten, standen wieder viele Stände entlang der Langen Straße und rund ums Rathaus. Dort gab es viele kulinarische Köstlichkeiten – darunter auch Kartoffelpuffer und andere Spezialitäten mit den Knollengewächsen. Teilweise bildeten sich lange Schlangen vor den Ständen, so groß war der Andrang. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Viele Besucher waren mit ihren Kindern unterwegs.
 

Verkaufsstände und Handwerker ebenfalls dabei

Am Rathausbrunnenplatz zeigten verschiedene Handwerker unter anderem, wie früher traditionell Seile hergestellt wurden. Bruna Gerdes bot nicht nur selbst gemachte Holzskulpturen zum Kauf an. Er zeigte auch, wie er mit einer Kettensäge Holzklötze entsprechend bearbeitet, damit Eulen und andere Tiere herauskommen.
 
Auch Verkaufsstände boten den Besuchern Grund zum Verweilen. Unter anderem Vogelhäuschen und Kartoffeln konnten erworben werden. Kinder konnten sich über Angebote wie Kinderschinken und Basteln in der Markthalle freuen. Ab 13 Uhr, teilweise früher, öffneten die Innenstadtgeschäfte ihre Tore für einen verkaufsoffenen Sonntag.
 

Verschiedene Musikstile gespielt

Weitere Unterhaltung boten Bühnen, auf denen Bands Musik spielten: Am Westend (Lange Straße) traten Mischenmeister auf. Die Rathausplatzbühne nutzten die Sundown Skifflers, um ihren Waschbrett-Rock zu zeigen. Die Delme Square Dancer, Hasport Shantys und die Irish-Folk-Gruppe Shannon’s wiederum unterhielten auf dem Bismarckplatz.
 
CoolBreeze lieferte Rock, Blues, R&B und Soul am Schweinemarkt. Einen guten Überblick in weniger gedrängter Runde gab es von der Spitze des Wasserturms, der ebenfalls Besuchern offen stand. Schon letztes Jahr hatten viele Gäste die Veranstaltung bei Sonnenschein genossen.
 

Galerie mit Eindrücken vom Fest

Auch wir haben uns einen Überblick verschafft und zeigen unter diesem Beitrag in einer Galerie einige Eindrücke vom Fest.
 
Foto oben: Viele Besucher statteten dem Kartoffelfest einen Besuch ab.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare