Jugendhäuser sind ab sofort wieder geöffnet – Gruppenangebote und Hausaufgabenhilfe stehen bereit

02. 06. 2020 um 09:34:20 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Mit dem heutigen Tag (2. Juni) gehen die Delmenhorster Jugendhäuser und das Familienzentrum Villa erneut ihrer Arbeit nach. Kinder und Jugendlichen wird mit sofortiger Wirkung Zugang zu den offenen Bereichen der Einrichtungen gewährt. Auch auf weitere Angebote können sie wieder zurückgreifen. Selbstverständlich wird den geltenden Kontaktbeschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln zur Eindämmung des Coronavirus Rechnung getragen.
 
Nachdem die Niedersächsische Landesregierung weitere Lockerungen der Restriktionen im Kampf gegen das Coronavirus durchgesetzt hat, ist die Wiederaufnahme des Betriebs in den Delmenhorster Jugendhäusern und dem Familienzentrum Villa möglich. Außer den offenen Bereichen der Einrichtungen stehen Kindern und Jugendlichen beginnend ab heute unterschiedliche Gruppenangebote und die Hausaufgabenhilfen abermals zur Verfügung.
 

Zehnergruppen sind erlaubt

Für die Öffnung müssen die Jugendhäuser und das Familienzentrum bestimmte Auflagen erfüllen. Eine Gruppe darf sich höchstens aus zehn Personen inklusive Betreuungspersonal zusammensetzen. Wer eines der Jugendhäuser aufsucht, muss sich vorab mit der Angabe von Name, Adresse, Alter und Telefonnummer bei der betreffenden Einrichtung anmelden.

Des Weiteren ist der Sicherheitsabstand von mindestens anderthalb Metern zu wahren und auch hier ist der Besuch mit einer Maskenpflicht verbunden. Außerdem werden die Spielgeräte im Anschluss an jede einzelne Verwendung gereinigt. Über die individuellen Regeln im jeweiligen Jugendhaus wird bei jeder Einrichtung bei Bedarf Auskunft gegeben. Die Kontaktdaten liegen online auf www.delmenhorst.de/jugendhaeuser vor.
 
Bild: Von heute an öffnen die Jugendhäuser und das Familienzentrum Villa wieder ihre Türen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare