Innenstadtpflaster wieder aufgerissen – Beschädigte Steine werden entfernt

19. 06. 2019 um 08:35:09 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nachdem letztes Jahr die Sanierung der Fußgängerzone samt Verlegung des neuen Pflasters abgeschlossen wurde, gibt es heute (19. Juni) wieder eine neue Baustelle in der Innenstadt. Diesmal an der Langen Straße am Rathausplatz. Wir haben nachgefragt, was dort gemacht wird.
 
Nach übereinstimmenden Auskünften der Verwaltung und der Stadtwerke geht es darum, beschädigte Steine zu entfernen. Die wurden letztes Jahr durch einen Wasserrohrbruch in Mitleidenschaft gezogen. “Die defekten Steine werden aussortiert und neu verlegt”, erklärt Stadtwerke-Sprecherin Britta Fengler.
 

Arbeiten bis Freitagabend geplant

Voraussichtlich diesen Freitag werden die Arbeiten bis zum Abend abgeschlossen. Dann wird die Baustelle wieder abgebaut. Unbeeinträchtigt bleibt der heutige Wochenmarkt, nur wenige Stände mussten etwas weiter auf den Platz ausweichen.
 
Fotos: Am nördlichen Rathausplatz wurde eine Baustelle eingerichtet. Dort werden beschädigte Pflastersteine ausgetauscht.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare