In Hude beißt ein Hund einer Radfahrerin ins Bein und bringt sie zu Fall – Die Frau wird leicht verletzt

18. 08. 2020 um 10:18:23 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Sonntag, 16. August, hatte eine Radfahrerin um 18.15 Uhr auf der Blumenstraße in Hude einen Unfall. Verantwortlich war dafür ein Hundebiss, der dem Ganzen vorausging. Erst daraufhin fiel die Frau vom Fahrrad. Sie kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Hundebesitzerin droht nun eine Strafe.
 
Zum Unfallzeitpunkt traf eine 67-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad auf der Blumenstraße in Hude unterwegs war, auf einen freilaufenden Hund. Dieser biss der Radfahrerin in die Wade, sodass die 67-Jährige von ihrem Fahrrad stürzte. Sie wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Gegen die 42-jährige Hundehalterin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare