In Ganderkesee wird Müll zweimal illegal entsorgt – Kaninchenställe und Wandbilder werden abgestellt

04. 06. 2020 um 11:38:05 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gleich zwei Fälle von illegaler Müllentsorgung ereigneten sich im Zeitraum von Dienstag, 2. Juni, ab 14 Uhr bis zum gestrigen Mittwoch, 3. Juni, um 18.10 Uhr in Ganderkesee. Diverse Gegenstände wurden von bislang noch unbekannten Personen unerlaubterweise im Holler Weg und in der Straße Steenhafer Berg abgelegt und dort zurückgelassen. Von der Polizei wird in beiden Fällen nach Zeugen gesucht.
 
Zwischen Dienstag, 2. Juni, um 14 Uhr und Mittwoch, 3. Juni, um 18 Uhr wurden in der Nähe einer Windkraftanlage im Holler Weg Kaninchenställe, diverse Bekleidungsgegenstände, Plastikwannen und ein Plastikfass hinterlassen. Mehrere Holzstühle, alte Bekleidungsgegenstände, Wandbilder und acht blaue Müllsäcke, größtenteils mit Grünabfall gefüllt, wurden in der Straße Steenhafer Berg von Dienstag, 2. Juni, ab 14 bis Mittwoch, 3. Juni, um 18.10 Uhr entsorgt. Hinweise zu den möglichen Verursachern nimmt die Polizei Wildeshausen unter (04431) 941-115 entgegen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare