Imbisswagen in Wildeshausen steht in Flammen – Feuerwehr verhindert Brandübergriff auf Tankstelle

22. 02. 2021 um 09:15:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein auf dem Gelände einer Tankstelle in der Straße Westring in Wildeshausen abgestellter Imbisswagen geriet am gestrigen Sonntag, 21. Februar, gegen 20.35 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache in Brand. Gerettet werden konnte die Imbissbude von den Einsatzkräften der Feuerwehr nicht mehr. Dafür gelang es, die Tankstelle vor dem Feuer zu schützen. Schäden im fünfstelligen Bereich wurden angerichtet.
 
Die Freiwillige Feuerwehr löschte das Feuer, sodass für die angrenzende Tankstelle, die sich in rund 30 Meter Entfernung vom Imbisswagen befand, keine Gefahr bestand. Allerdings brannte der Imbisswagen vollständig aus. Von der Polizei wurde die Höhe des entstandenen Sachschadens auf 23.000 Euro geschätzt. Unklar ist derzeit noch die Brandursache.
 
Bild: Durch ein Feuer wurde ein Imbisswagen in Wildeshausen gestern völlig zerstört. Bildquelle: NonstopNews / Kai Strömer



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare