Im Kleinen Haus wird am 21. November im Rudel gesungen – Geld geht an die Kinderwunschbaum-Aktion

01. 11. 2019 um 14:10:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zusammen organisieren das Familien- und Kinderservicebüro und das städtische Kulturbüro am Donnerstag, 21. November, von 19: 30 Uhr an im Theater Kleines Haus ein Benefiz-Rudelsingen. Den Rahmen dafür bildet die zehnte Auflage der Kinderwunschbaum-Aktion. Vom Duo Simon Bröker und Felix Fleischmann wird die Rolle als Vorsänger übernommen. Sie stimmen die besten Hits von früher bis zur Gegenwart an, die von jeglichen Besuchern mitgesungen werden.
 
Gut zwei Stunden dauert das Programm, das sich aus 3Teilen mit jeweils 8 Liedern zusammensetzt und somit insgesamt 24 Songs beinhaltet. Dabei geht das Duo mit den Gästen unterschiedliche Musik-Genres durch und animiert nachdrücklich zum Mitsingen. Während Bröker und Fleischmann charmant und witzig durch das Programm führen, werden sie von Gitarre, Perkussionsinstrumenten und Einspielungen unterstützt.
 

Zwei Pausen werden zwischendurch eingelegt

Per Beamer werden die Texte älterer Perlen, moderner singbarer Radiotitel und der Evergreens auf eine Leinwand geworfen. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass das gesamte Publikum aus vollem Halse mitsingt. Damit auch die Möglichkeit besteht, die Stimme zu schonen, werden die Unterhaltungsblöcke von Pausen unterbrochen.

Sämtliche Einnahmen des Events kommen der Aktion Kinderwunschbaum zugute. Wer sich das nicht entgehen lassen will, kann sich Karten im Kulturbüro im Erdgeschoss des Rathauses kaufen. Im Vorverkauf beträgt ihr Preis 13 Euro. Dieser steigt an der Abendkasse noch einmal um 2 Euro auf 15 Euro.
 
Benefiz-Rudelsingen

Veranstaltungsort: Theater Kleines Haus; Max-Planck-Straße 4

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Datum: 21. November

Preis: 13 Euro im Vorverkauf; 15 Euro an der Abendkasse
 
Bild: Ein Benefiz-Rudelsingen findet zugunsten der Kinderwunschbaum-Aktion am 21. November im Theater Kleines Haus statt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare