Im Hohenbökener See kann ab sofort gebadet werden – Abstand und Parken werden kontrolliert

16. 07. 2020 um 08:56:53 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien startet heute (16. Juli) die Badesaison im Hohenbökener See bei Bookholzberg, der auch als „Sielingsee“ bekannt ist. Dort ist auch der bestehenden Regelung für Mindestabstände in der Öffentlichkeit im Zuge der Corona-Krise Folge zu leisten. Somit müssen Personen anderthalb Meter Distanz zueinander wahren, die nicht demselben Haushalt angehören. Von der Polizei und der Gemeinde Ganderkesee wird die Einhaltung überprüft.
 
„Es ist schön, dass die Badestelle rechtzeitig zum Ferienbeginn geöffnet wird und sich die meisten Gäste in Geduld geübt haben“, zeigt sich Erster Gemeinderat Matthias Meyer erfreut. Aus einer Gewässerprobe ist hervorgegangen, dass die Wasserqualität in Ordnung ist. Meyer teilt mit: „Hoffentlich halten sich alle an die Regeln. Sonst müssten wir leider über eine erneute Schließung nachdenken.“
 

Autos an der Harmenhauser Straße parken

Die Kontrollen des Verhaltens der Badegäste dienen dazu, um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu reduzieren. An Besucher, die mit dem Auto zum Hohenbökener See fahren, richtet sich die dringende Bitte, ihre PKWs an der Harmenhauser Straße, die parallel zur B 212 verläuft, abzustellen. Sowohl die Polizei als auch die Gemeinde Ganderkesee überwachen ebenfalls das Parkverhalten und bestrafen Verstöße.
 

Es gilt ein Grillverbot

Im Einsatz befindet sich die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) immer genau dann, wenn ihre Flagge gehisst ist. Zur Sicherheit wurden der Steg und das Beachvolleyballfeld entfernt. Auf einen Umkleidecontainer wird in diesem Jahr ebenso verzichtet. Vor Ort wird allerdings eine Dixi-Toilette aufgestellt. Wegen der Brandgefahr ist es außerdem nicht gestattet zu grillen.
 
Bild: Baden ist im Hohenbökener See, von dem hier ein Bild aus dem Vorjahr gezeigt wird, ab heute wieder möglich.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare