Högel-Prozess im Oktober findet in der Weser-Ems-Halle statt – 120 Nebenkläger

16. 03. 2018 um 13:44:18 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst
Werbung

Im besagten Verfahren gegen Niels Högel (Aktenzeichen 5 Ks 1/18)  wirft die Staatsanwaltschaft dem ehemaligen Krankenpfleger Niels Högel vor, 97 Patienten ermordet zu haben.

120 Nebenkläger mit insgesamt 17 Nebenklägervertretern sind an dem Verfahren beteiligt. Aus diesem Grund und weil es ein enormes öffentliches und mediales Interesse an dem Fall gibt, wird die Verhandlung in der Weser-Ems-Halle (Europaplatz 12 in 26123 Oldenburg) stattfinden. Da die Angelegenheit einen besonderen Umfang besitzt, sei Högel zudem eine weitere Pflichtverteidigerin beigeordnet worden.

Der erste Hauptverhandlungstermin wird am 30.10.2018 um 9 Uhr stattfinden. Als Fortsetzungstermine sind nach Angaben des Landgerichts Oldenburg bisher anberaumt: 31.10. (vorbehaltlich etwaiger neuer Feiertagsregelungen zum Reformationstag), 21.11., 22.11., 11.12., 12.12.2018, 03.01., 04.01., 22.01., 23.01., 30.01., 31.01., 21.02., 22.02., 07.03., 08.03., 28.03., 29.03., 04.04., 05.04., 25.04., 26.04., 16.05. und 17.05.2019, jeweils 09.00 Uhr. Weitere Termine sollen rechtzeitig bekannt gegeben werden.

 

Bild: NonstopNews





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare