Herbstmarkt lockt mit drei neuen Fahrgeschäften – Traditionelles Feuerwerk zum Abschluss

31. 08. 2017 um 14:00:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In einer Woche ist es soweit: Dann öffnet der Herbstmarkt auf den Graftwiesen. Vom 9. bis 13. September können Besucher neben altbekannten Klassikern auch drei neue Fahrgeschäfte ausprobieren.
 
Die Eröffnung wird Oberbürgermeister Axel Jahnz am Samstag, 9. September, um 14.30 Uhr vornehmen. Ihm zur Seite stehen Stelzenläufer und eine Dixi-Band. Ab 15 Uhr öffnen die Fahrgeschäfte und Buden. Die gut 120 Betriebe werden um drei Attraktionen ergänzt. Eine davon ist die Schiffschaukel “Black Pearl”. Auch das Rundfahrgeschäft “Hip Hop Jumper” ist dabei, ebenso wie “Die Welle” mit ihren beweglichen, um 90 Grad drehbaren Gondeln.
 

Ballonglühen am Montag

Für kleine Besucher stehen die Kinderdrachenbahn, verschiedene Karussells und die Kinderschleife bereit. Klassiker wie der Autoskooter “Top In” und die “Discobahn” sind ebenso vertreten. Für das leibliche Wohl bieten Imbissbuden und Spezialitätengeschäfte eine umfangreiche Auswahl an Speisen und Getränken. Am Montag, 11 September, folgt ab 20 Uhr auf der Hotelwiese ein Ballonglühen. Während die Fluggeräte in der Dämmerung leuchten, wird eine Ballonfahrt für zwei verlost. Am Familientag am darauffolgenden Dienstag gibt es ermäßigte Preise.
 
Weitere Schauwerte liefern gleich zwei Feuerwerke. Am Eröffnungsabend erleuchten ab 21 Uhr die bunten Feuerwerkskörper beim Bodenfeuerwerk die Graft. Vom Bootsanleger soll die Aussicht besonders gut sein. Am letzten Markttag am 13. September bildet das Höhenfeuerwerk den Abschluss des Jahrmarkts. Ab 22 Uhr färben die bunten Explosionen den Nachthimmel ein.
 

Parkplatz Graftwiesen gesperrt

Während des Marktes steht der Parkplatz Graftwiesen nicht zur Verfügung. Er wird am 18. September wieder freigegeben.
 
Archivfoto: Schon in den letzten Jahren sorgte der Jahrmarkt in Delmenhorst für zufriedene Besucher.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare