Heidkruger Weg ab Montag gesperrt – Straße wird saniert

26. 08. 2019 um 15:56:58 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der Heidkruger Weg dürfte auch vielen Bahnnutzern bekannt sein, da er nördlich der Schienen gen Bremen liegt. Autofahrer müssen wegen einer Vollsperrung der Straße ab kommenden Montag, 2. September, auf andere Straßen ausweichen. Bis zum 20. September, bleibt der Bereich zwischen Kreuzweg und Asternstraße/Platanenstraße für eine Sanierung voll gesperrt.
 
Die Sperrung gilt auch für die Platanenstraße in Höhe der Einmündung zum Heidkruger Weg. Der Kreuzweg bleibt zwar befahrbar, allerdings wird die Geschwindigkeit reduziert. Auch der Espenweg bleibt frei. Ellernstraße und Rankenweg enden in Sackgassen vor der Sperrung. Vom Kreuzweg aus sind sie aber zu erreichen. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer dürfen die Baustelle passieren.
 

Neuer Asphalt wird aufgetragen

Während der Sperrung werden zunächst Entwässerungsrinnen, Straßenabläufe und Borde reguliert. Danach fräsen Arbeiter die alte Fahrbahndecke ab und tagen eine neue Asphaltschicht auf. Zuletzt folgt die Anpassung der Gullydeckel. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen.
 
Foto: Der Heidkruger Weg wird ab Montag saniert.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare