Hausexplosion in Huchting – Drei Menschen gestorben

28. 06. 2018 um 07:48:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In den frühen Morgenstunden am heutigen Donnerstag, 28. Juni, kam es in Huchting gegen 4.30 Uhr zu einer Tragödie. In einem Reihenhaus in der Kirchseelter Straße explodierte ein Haus. Dabei starben drei Menschen. Auch der Rest der Straße wurde durch die Explosion in Mitleidenschaft gezogen.

Für viele Anwohner muss es ein Schock gewesen sein, als sie durch die Explosion aus dem Schlaf gerissen wurden. Diese ereignete sich im Dachgeschoss eines Hauses. Dabei wurde das Gebäude zerstört. Eine 41-jährige Frau und ihr siebenjähriger Sohn kamen ums Leben, ebenso wie eine 70 Jahre alte Nachbarin.

Trümmerteile sorgen für Schäden in der Straße

Durch die Druckwelle wurden Trümmerteile meterweit geschleudert und weitere Häuser und Autos in der Straße beschädigt. Auch ein Feuer entstand durch die Explosion und griff auf die Nachbarhäuser über. Die Feuerwehr konnte die Flammen aber schnell löschen. „So eine Explosion, die ein ganzes Haus nieder reißt, ist sehr selten“, erklärte einer der Feuerwehrleute. Glücklicherweise befanden sich noch keine Passanten auf der Straße. Sonst hätte es mehr Opfer geben können.

Die Kriminalpolizei nahm sofort Ermittlungen auf und untersucht den Tatort. Noch ist unklar, wie es zur Detonation kommen konnte.

Foto: Die Feuerwehr konnte ein Feuer, dass durch die Explosion ausbrach, rasch löschen. Bild von NonstopNews.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare