Haus Coburg lädt am Donnerstag zum Vortrag – Galerieleiterin spricht über Ausstellung und Künstler

09. 09. 2019 um 13:04:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In der Städtischen Galerie wird am Donnerstag, 12. September, eine „leisure lecture“ einschließlich eines Künstlerporträts veranstaltet. Gehalten wird ein Vortrag zur Entstehung der laufenden Ausstellung „Fenstermalerei“ und über den Werdegang des Künstlers Fredrik Værslev von Galerieleiterin Dr. Anett Reckert. Beginn ist um 19 Uhr. Nicht zuletzt für Liebhaber Norwegens wird beste Unterhaltung geboten, wie Ute Winsemann aus der Stadtverwaltung vor kurzem mitteilte.
 
Auf Einladung von Galerie-Direktorin Dr. Annett Reckert arbeitete Fredrik Værslev ein Projekt für das Haus Coburg aus, das sich bereits seinen Weg in die Herzen der Gäste gebahnt habe. Zwei Jahre zuvor sei der Maler, der in Norwegen als Senkrechtstarter gelte, erstmals in Delmenhorst gewesen. Damals habe ihn das Haus Coburg, genauer gesagt die Villa im Landhausstil, in Ekstase versetzt. Hauptsächlich hätten Værslev die historischen Sprossenfenster begeistert.
 

Teilnahme kostet ab vier Euro

Mit Begleitung aus seiner Heimat sei er zum nächsten Treffen erschienen, damit die Facettenträger genauer in Augenschein genommen hätten werden können. Zwischenzeitlich bearbeitete Værslev seine Leinwände auf eine für ihn typische Weise. Sie erinnere mitunter an Graffiti, Markisen und insbesondere an Edvard Munch.

Am Abend entführt Dr. Reckert ihr Publikum auf eine Reise, die unter anderem das Künstleratelier im rund 70 Kilometer südwestlich von Oslo gelegenen Dorf Vestfossen ansteuere. Infolge der Begehung der Ausstellung werde die Galerie-Direktorin in gelöster Runde Hintergründe zur Entstehung des Projektes schildern.

Daneben werde sie noch auf einige Kult-Klassiker Norwegens eingehen, von denen sie den Besuchern einen Eindruck verschaffe. Wer daran teilnehmen möchte, hat vorher fünf Euro Eintritt zu bezahlen. Unter Ermäßigung kostet es nur vier Euro. Anmeldungen werden über info@staedtische-galerie-delmenhorst.de oder unter (04221) 14132 entgegengenommen.
 
„Leisure lecture“ mit Künstlerporträt Fredrik Værslev

Veranstaltungsort: Städtische Galerie Delmenhorst; Fischstraße 30

Uhrzeit: 19 Uhr

Datum: 12. September

Preis: 5 Euro; ermäßigt: 4 Euro
 
Bild: Fredrik Værslev in seinem Atelier in Norwegen bei der Herstellung der Delmenhorster Ausstellung. Bildquelle: Städtische Galerie Delmenhorst



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare