Haferkamp Gerüstbau verlegt seinen Sitz nach Delmenhorst – 50 Vollzeitstellen entstehen

22. 09. 2020 um 10:30:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Delmenhorster Wirtschaft begrüßt ein neues Unternehmen in seinen Reihen: Die Haferkamp Gerüstbau GmbH & Co. KG hat ihren Unternehmenssitz samt Lagerhalle aus der Nachbargemeinde Ganderkesee endgültig nach Delmenhorst verlegt.

Mehr als 10 Jahre war der Firmensitz des Gerüstbauers in Ganderkesee angesiedelt, die Betriebsstätte hingegen befindet sich schon länger in Delmenhorst. Nun beginnt mit dem kompletten Umzug von Betriebs- und Firmensitz ein neues Kapitel für den Unternehmer Maik Haferkamp und seine Angestellten. Auf rund 4.500 Quadratmetern ist am neuen Standort am Rande des Stadtgebiets ein Bürokomplex samt Lagerhalle entstanden. „Durch den neuen Standort erhoffen wir uns, die betrieblichen Abläufe an einem Ort zu zentralisieren und zu optimieren“, erklärt Geschäftsführer Maik Haferkamp.

Neuer Sitz auf ehemaligem Magnus-Müller-Gelände

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage hatte man nach einem größeren Grundstück Ausschau gehalten, so Haferkamp. Bei der Suche sei er auf die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft aufmerksam geworden, welche ihm nach intensiven Gesprächen das ehemalige Magnus Müller-Gelände am Stadtrand empfohlen und veräußert hat. Bereits Anfang 2019 ist der Kaufvertrag für das 4.500 Quadratmeter große Gewerbegrundstück notariell beurkundet worden, darauf folgten umfangreiche Erd- und Neubauarbeiten. Seit August dieses Jahres befinden sich Lagerhalle und Büroräume auf der ehemaligen Industriebrache an der Adelheider Straße 139. Das Unternehmen schafft mit seiner Investition in den Standort Delmenhorst knapp 50 Vollzeitstellen. „Der neue Standort ist perfekt. Lage, Erreichbarkeit und Sichtbarkeit hätten nicht besser sein können“, freut sich Geschäftsführer Haferkamp. Durch eine knapp 1.500 Quadratmeter große, brachliegende Fläche, die an den neuen Firmensitz angrenzt, sei auch eine Erweiterungsoption gegeben.

Bild: Die Haferkamp Gerüstbau GmbH & Co. KG verlegt ihren Unternehmenssitz nun gänzlich nach Delmenhorst. Bildquelle: dwfg / Swantje Oehler



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare