Gute Vorsätze to go gibt es ab Montag – Neues Angebot vom Nachbarschaftsbüro Düsternort

11. 02. 2021 um 16:25:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Üblicherweise werden zum Jahreswechsel von vielen Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr aufgestellt. Meist hapert es dann aber an der Umsetzung. Vom kommenden Montag, 15. Februar, an stellt das Nachbarschaftsbüro (NBB) Düsternort Material zur Verfügung, damit sich die Vorsätze für dieses Jahr besser umsetzen lassen können. Falls sich jemand noch überhaupt nichts vorgenommen hat, kann auch für Inspiration gesorgt werden.
 
„Wir möchten Unterstützung geben, die gefassten guten Vorsätze weiterhin umzusetzen oder jetzt damit zu beginnen“, erklären Bea Brüsehoff und Sarah Stellamanns vom NBB Düsternort. Ergänzend fügen sie hinzu: „Und falls es noch keine gab – wir haben da einige Ideen!“ Zu diesem Zweck hat das Team des NBB Düsternort Material zusammengetragen, das sich mit Gedanken zum Körper, Geist und zur Umwelt beschäftigt.
 

Anregungen für die eigene Ernährung und Bewegung werden geliefert

Enthalten sind darin unter anderem Vorschläge, um sich gesund zu ernähren, sich zwischendurch mehr zu bewegen oder um Plastik einzusparen und vieles mehr. Mit einer großzügigen Spende beteiligt sich die AOK an der Aktion. Stellamanns und Brüsehoff wollen motivieren, sich aktuell oder möglicherweise auch wiederholt mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Wer Interesse daran hat, kann sich ab Montag, 15. Februar 2021 unter (04221) 981630 mit dem NBB Düsternort in Verbindung setzen. Dabei erfolgen Terminabsprachen, um die corona-konforme Mitnahme einer kostenlosen Tasche samt interessantem Inhalt und kleiner Überraschungen zu gewährleisten
 
Bild: Gute Vorsätze to go werden mit Beginn der kommenden Woche vom Nachbarschaftsbüro Düsternort verschenkt. Bildquelle: Bea Brüsehoff



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare