Grotelüschen bleibt im Präsidium der CDU Niedersachsen – Wiederwahl auf digitalem Parteitag

08. 02. 2021 um 14:20:34 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Erstmals wurde am vergangenen Samstag, 6. Februar, ein digitaler Parteitag der CDU Niedersachsen durchgeführt. Daran nahm auch die hiesige Bundestagsabgeordnete (MdB) Astrid Grotelüschen als Delegierte teil. Seit über einem Jahrzehnt gehört sie sogar dem Präsidium der CDU Niedersachsen an, das sich aus einem Quintett zusammensetzt und ein Bestandteil des Landesvorstands der Partei darstellt. Für zwei weitere Jahre wurde Grotelüschen wiedergewählt.
 
Als Delegierte beteiligte sich Astrid Grotelüschen, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 28, am Parteitag, der coronabedingt digital stattfand. Vor elf Jahren wurde sie von ihrem Landesverbandes Oldenburg für das fünfköpfige Präsidium der CDU Niedersachsen empfohlen und ist seit 2010 in diesem Gremium, das gemeinsam mit anderen Parteimitgliedern den Landesvorstand der CDU bildet, dem Dr. Bernd Althusmann, Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, vorsitzt.
 

Sie konnte sich 88,8 Prozent der Stimmen von mehr als 500 Personen sichern

Es gab mal wieder Neuwahlen. In diesem Fall war es für Grotelüschen nötig, sich in Form eines Videos einer Dauer von einer Minute zu bewerben. Persönlich anwesend waren beim Parteitag in Hildesheim bloß ein paar Parteikollegen.

„Der Parteitag war sehr gut organisiert, das Zuschalten und auch Wählen klappte reibungslos. Meine Glückwünsche gehen an unseren Vorsitzenden Dr. Bernd Althusmann und den neuen Generalsekretär Sebastian Lechner. Ich selbst freue mich über mein sehr gutes Ergebnis. Mit 88,8 Prozent haben mich die über 500 Delegierten für zwei Jahre im Amt bestätigt“, teilt Grotelüschen mit.

Während der kommenden zwei Jahre wird parteipolitisch keinesfalls Langeweile aufkommen. Auf dem Programm stehen die Kommunalwahl am 12. September, zwei Wochen später der am 26. September Bundestagswahl sowie im kommenden Jahr 2022 die Landtagswahl in Niedersachsen.
 
Bild: Ihre Zeit als Mitglied des Präsidiums der CDU Niedersachsen verlängert sich für Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen um zwei weitere Jahre. Bildquelle: Bernd Lammel



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare