Gregor Meyle begeistert FestiDEL-Besucher – Galerie

04. 08. 2017 um 21:20:54 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Heute, 4. August, war der erste Tag vom FestiDEL. Etwa 1.000 Besucher versammelten sich auf den Graftwiesen, um Gregor Meyle zu lauschen – und sie wurden nicht enttäuscht.
 
Zunächst kam es gegen 18 Uhr zum Meet und Greet mit dem Künstler. Die Delmenews-Gewinner Wilt und Tanja Duhr trafen den Künstler hinter der Bühne. “Der Typ ist echt supernett”, fand Tanja. Und sei auch gar nicht abgehoben. Auf der Bühne sorgten die Vor-Sänger David Pfeffer und Alexander Knappe dafür, dass die Zuschauer unterhalten wurden. Knappe verkaufte nach seinem Auftritt Autogramme und CDs an zahlreiche Zuschauer.
 

Lange Zugabe am Ende

Gegen 20 Uhr, nach der Ankündigung durch Oberbürgermeister Axel Jahnz (SPD), betrat Meyle schließlich mit seiner Band selbst die Bühne. Schon mit seinem ersten Song “So soll es sein” konnte er das Publikum für sich gewinnen. Dazu trugen auch die kleinen Geschichten bei, die er auf der Bühne erzählte. Als er um 22 Uhr zum Ende kam, forderte das Publikum lautstark eine Zugabe – und bekam sie. Nach drei weiteren, langen Songs gingen die Zuschauer schließlich zufrieden nach Hause.
 
Morgen ist Mark Forster auf der Bühne zu Gast.
 
Foto oben: Gregor Meyle und seine Band begeisterten die FestiDEL-Besucher.
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare