Gerold Sprung bringt am 26. September Ganderkesee näher – Gästeführung auf Plattdeutsch

07. 08. 2019 um 13:00:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Unter dem Titel „Karken un Raathüser – fröher un vundaag“ wird am Donnerstag, 26. September, ab 14 Uhr eine Busrundfahrt mit plattdeutscher Gästeführung durch die Gemeinde Ganderkesee veranstaltet. Die „Utfahrt“ ist ein Angebot der Plattdeutschbeauftragten Meike Ahlers und wird vom ehemaligen Ganderkeseer Bürgermeister Gerold Sprung geleitet. Gemeindesprecher Hauke Gruhn informierte kürzlich darüber.
 
Im neuen Rathaus an der Mühlenstraße sitzt die Gemeindeverwaltung schon mehr als 20 Jahre. 1996 zog sie dort ein. Zuvor fand sie sich im alten Rathaus ein. „Dass es jedoch gar nicht für diesen Zweck errichtet wurde, wissen vermutlich nicht viele Bürgerinnen und Bürger“, merkt Gerold Sprung an. Von ihm stammt auch die Idee zu dieser besonderen Gästeführung. Schließlich würden noch weitere frühere Amtshäuser existieren.
 

Teilnahmekosten betragen 13 Euro

Dazu und zu zahlreichen Standorten der „Karken un Raathüser“ in der Gemeinde Ganderkesee werde er interessante Berichte bei der Gästeführung in plattdeutscher Sprache liefern. Am Festplatz an der Raiffeisenstraße in Ganderkesee erfolgt um 14 Uhr die. Während des Ausflugs werde in Bookholzberg eine Kaffeepause mit Kaffee, Tee und Kuchen eingelegt. Jede Person, die daran teilnehmen möchte, muss die Kosten von 13 Euro dafür aufbringen.
 

Anmeldungen werden von morgen an im Ganderkeseer Rathaus entgegengenommen

Im Preis sind Kaffee, Tee und Kuchen beim Zwischenstopp in Bookholzberg enthalten. Mit dem morgigen Donnerstag, 8. August, besteht die Möglichkeit, sich für die Gästeführung „op Platt“ im Zimmer 134 im Ganderkeseer Rathaus anzumelden. Höchstens 50 Personen dürfen sich daran beteiligen.

Weitere Informationen sind unter (04222) 44-610 erhältlich. Mehr „Platt“ ist auf der Homepage der Gemeinde Ganderkesee https://www.gemeindeganderkesee.de/plattdeutsch.html zu finden.
 
„Karken un Raathüser – fröher un vundaag“; plattdeutsche „Utfahrt“ mit Gerold Sprung

Veranstaltungsort: Gemeinde Ganderkesee; Treffpunkt: Festplatz an der Raiffeisenstraße

Uhrzeit: 14 Uhr

Datum: 26. September

Preis: 13 Euro
 
Bild: Plattdeutschbeauftragte Meike Ahlers (v. l.), Ex-Bürgermeister Gerold Sprung und Meike Saalfeld von der Gemeindeverwaltung haben Vorfreude auf die plattdeutsche Gästeführung. Bildquelle: Gemeinde Ganderkesee/Hauke Gruhn



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare