Geplatzter Reifen führt zu Unfall auf A1 bei Emstek – Auto prallt gegen Schutzplanke

08. 07. 2019 um 12:33:54 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein geplatzter Reifen sorgte dafür, dass eine Sonntagsfahrt gestern (7. Juli) für zwei Rentner in einem Unfall endete. Das Unglück ereignete sich gegen 14 Uhr auf der A1 im Bereich der Gemeinde Emstek. Dabei wurde nicht nur Sachschaden verursacht.
 
Der 75 Jahre alte Fahrer fuhr Richtung Osnabrück. Kurz hinter der Anschlussstelle Cloppenburg hörte er einen Knall. Dann geriet sein Auto ins Schleudern. Dabei prallte der Wagen zunächst in die Mittelschutzplanke. Anschließend schleuderte er über die ganze Fahrbahnbreite und kam mit der Front in der Außenschutzplanke zum Stehen.
 

Ehefrau klagt über Schmerzen

Die 74-jährige Ehefrau und Beifahrerin klagte nach dem Unfall über Schmerzen im Oberkörper. Sie musste aber nicht vor Ort behandelt werden. Der Sachschaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare