Garagenbrand in Ganderkesee wohl Werk von Brandstiftern – Polizei sucht Zeugen

18. 07. 2019 um 13:53:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nachdem in der Nacht zu letztem Samstag, 13. Juli, eine Garage in Ganderkesee abbrannte, hat sich der Verdacht erhärtet, dass Brandstiftung das Feuer auslöste. Die Polizei sucht daher nach Zeugen.
 
Die Überreste des Baus wurden gestern, 17. Juli, nochmal von einem Brandgutachter untersucht. Der bestätigte die Vermutung der Polizei. Jetzt bitten die Beamten Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Gesucht werden verdächtige Personen, die in der Brandnacht im Stettiner Weg unterwegs waren. Die Beamten in Wildeshausen sind unter (04431) 9410 erreichbar.
 

Schaden beträgt 80.000 Euro

Bei dem Brand entstand ein hoher Sachschaden von etwa 80.000 Euro. Wir haben bereits über das Unglück berichtet.
 
Foto: Samstagnacht brannte eine Garage in Ganderkesee ab. Jetzt hat sich der Verdacht erhärtet, dass Brandstiftung zu dem Unglück führte. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare