Galerie würdigt Sieger ihres Fotowettbewerbs – Eintritt morgen frei

08. 03. 2018 um 08:30:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Fünf Teilnehmer des Fotowettbewerbs “#Shelfie” werden morgen, 9 März, in der Städtischen Galerie im Haus Coburg ausgezeichnet. Damit möglichst viele Schaulustige kommen, ist der Eintritt ins Haus daher ab 16 Uhr frei.
 
Unter einem Shelfie verstehen die Galerie-Mitarbeiter eine Alternative zum Selfie. Dabei geht es nicht um die Selbstdarstellung, sondern das möglichst kunstvolle Arrangieren von Gegenständen. Das Ablichten wandfüllender Bücherregale war für die Wettbewerbs-Teilnehmer daher ebenso erlaubt, wie Kabel, die fast wie Tentakel aus Schubladen hervorquellen.
 

60 Einsendungen

Aus insgesamt 60 Einsendungen zum Wettbewerb wurden fünf Sieger ausgesucht. Für den ersten Platz gibt es eine Sofortbildkamera von Fuji samt Zubehör und Workshop. Zudem wird dieses Foto auf einer eigenen Postkarte abgedruckt. Auch für die anderen vier Sieger stellt das Galeriepersonal Preise rund ums Thema Kamera in Aussicht. Der Wettbewerb wurde von der Galerie-Initiative Copartikel, die jungen Leuten Spaß an der Kunst vermitteln soll, und dem Delmenhorster Kinder- und Jugendparlament betreut.
 
Anlass des Wettbewerbs ist die aktuelle Ausstellung “The Juggler”. Darin werden auch Werke von Thorsten Brinkmann ausgestellt. Diese zeigen neben Porträts auch teils verfremdete Alltagsgegenstände. Brinkmann entschied auch über die Sieger im Wettbewerb. Er selbst besitzt eine große Sammlung von Alltagsgegenständen für seine Kunstwerke.
 
Foto: So wie auf diesem Foto konnten Teilnehmer des Wettbewerbs ihre Werke ablichten. Bild von Städtischer Galerie.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare