Fußgängerin auf Bismarckstraße schwer verletzt – Weiterer Unfall in Syker Straße

21. 11. 2017 um 12:52:13 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gleich zwei Unfälle mit Fußgängern ereigneten sich gestern Abend, 20. November. Bei einem davon auf der Bismarckstraße wurde das Opfer schwer verletzt. Bei einem weiteren Unfall erlitt eine andere Fußgängerin zudem leichte Verletzungen.
 
Ein 44-Jähriger fuhr gegen 21.15 Uhr mit dem Auto auf der Cramerstraße und wollte an der Kreuzung mit der Bismarckstraße links abbiegen. Zwar hatte er grün an der Ampel, übersah aber die 72-jährige Fußgängerin, die ebenfalls grün hatte. Durch den Zusammenstoß wurde sie schwer verletzt. Mit leichten Verletzungen kam dagegen eine andere Fußgängerin davon. Gegen 17 Uhr überquerte die 33-Jährige einen Zebrastreifen in der Syker Straße. Dabei bemerkte sie ein 64-Jähriger zu spät und fuhr sie an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare