Fortführung der Mosaikschule gesichert

26. 06. 2018 um 14:48:31 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Befürworter der Mosaikschule können aufatmen: Die Einschulung neuer Fünftklässler im neuen Schuljahr 2018/19 ist gesichert. Eingeschult werden die voraussichtlich 17 neuen Schüler am 9. August.
 
Möglich wird die Fortführung der Förderschule durch eine Entscheidung der Niedersächsischen Landesschulbehörde in Osnabrück. Diese hat der Stadt die entsprechende Genehmigung erteilt. Der Stadtrat hatte sich am 25. April dafür ausgesprochen, die Schule zu erhalten. Noch bis zum Schuljahr 2022/23 dürfen Schüler dort als Fünftklässler angenommen werden. Die Mosaikschule ist eine Förderschule, deren Schwerpunkt im Bereich Lernen und Sprache für Schüler mit besonderen Ansprüchen liegt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare